Herren 50 bestritten am 11.05.2019 2.Auswärtsspiel bei der TG Vogelstang Mannheim 2

Wenn man denkt der Wonnemonat MAI  bringt Sonne und leicht angenehme Wärme mit, war man auch beim Spiel in Mannheim falsch gewickelt !

Gewitterwolken, Wind und Regen ließen  lange zweifeln, ob das Spiel in Mannheim überhaupt stattfinden kann. Aber anders als unsere Damen 40 in Malsch und die U18 in Malschenberg, konten wir unsere Matches,  zwar mit etwas Verzögerung,  doch noch austragen.

Immer wieder mal von Wind und Regen gegeiselt starteten Tilo Heißler und Alfons Oestringer ihre Einzel und gewannen diese, so dass die  Herren 50 mit 2:0 in Front gingen.

Malsch, endlich mal fast in „Bestbesetzung“ angetreten, legte dann auch gleich mit   Roland Ziegler und Johannes Witsch nach und machte mit dem    4:0   alles klar.  Der Sieg war nun nicht mehr zu nehmen, aber da nun in der Medenrunde jeder Match-Punkt zählt, wollten wir auch die Doppel positiv gestalten.

Johannes Witsch und Günther Kolb setzen dies dann auch gleich in die Tat um,  5:0  für Malsch. Bei Michael Vogel und Robert Kaltschmitt schien das Spiel auch genauso weiterzulaufen. 6:2  wurde der 1.Satz gewonnen, es lief nach Plan, dann beim Stand von  5:4  ,  eine Schwächephase, und mit   5:7  war auf einmal der 2.Satz weg !   Der Match-Tie-Break  musste die Entscheidung bringen und beim Stand von  4:6  schien schon alles gegen uns zu laufen, aber gerade jetzt zeigten Michael und Robert Charakter und gingen noch mit einem  10:6  als Sieger vom Platz !

Die Herren 50  holte mit  6:0  das optimale Ergebnis heraus.

Spieler des Tages:   „Die gesamte Mannschaft“

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s